Marnitz-Massage

Die Marnitz-Massage, von dem Massagearzt Dr. Harry Marnitz entwickelt, ist eine punktuelle Tiefenmassage.

Ich hatte das Glück, die Marnitz-Massage noch bei Dr. Marnitz selber zu erlernen. Die Marnitz-Massage löst Verklebungen und Verhärtungen an der Wirbelsäule, an Sehnen und Muskelansätzen. Da sie gezielt eingesetzt wird, führt sie nicht zur Überwärmung im gesamten Gebiet. Deshalb ist sie sehr wirkungsvoll nach Krebsoperationen, aber auch bei Hüft- und Kniearthrosen mit Erfolg einzusetzen.
Auch bei schmerzhafter Schultersteife ist diese gezielte Massagetechnik eine wertvolle und sinnvolle Behandlung. Nach Operationen lässt sie sich wirkungsvoll mit Lymphdrainagen kombinieren.